InnenputzFenster, Türen InnenputzFenster, Türen InnenputzEckausbildung InnenputzEckausbildung AussenputzFenster, Türen AussenputzFenster, Türen WDVSSockelanschluss WDVSSockelanschluss WDVSFenster, Türen WDVSFenster, Türen WDVSEckausbildung WDVSEckausbildung WDVSPutztrennung WDVSPutztrennung 1 Innenputz - Fenster, Türen Innenputz - Fenster, Türen 2 Innenputz - Eckausbildung Innenputz - Eckausbildung 3 Aussenputz - Fenster, Türen Aussenputz - Fenster, Türen 4 WDVS - Sockelanschluss WDVS - Sockelanschluss 6 WDVS - Rollladenanschluss WDVS - Rollladenanschluss 7 WDVS - Eckausbildung WDVS - Eckausbildung 8 WDVS - Putztrennung WDVS - Putztrennung 9 WDVS - Bewegungs-/Dehnfuge WDVS - Bewegungs-/Dehnfuge 10 WDVS - Tropfkante WDVS - Tropfkante 11 WDVS - Dachanschluss/Fensterbank WDVS - Dachanschluss/Fensterbank 12 Zubehör Zubehör

Navigation nach Anwendungen

12 Gruppen für typische Anwendungen im Bauwesen: Auswahl Fensterposition Auswahl Fenstergröße Auswahl Dämmstärke

Navigation nach Auswahlkriterien

für Gewebeleisten im WDVS

1)

Profile für Putzanschlüsse an Fenstern, Türen und ähnlichen Bauteilen (interaktiv) Profile für Putzanschlüsse an Fenstern, Türen und ähnlichen Bauteilen (interaktiv) Profile für Putzanschlüsse an Rollladenkastensystemen(interaktiv) Profile für Putzanschlüsse an Rollladenkastensystemen(interaktiv) Profile für Putzanschlüsse an Fenstern, Türen und ähnlichen Bauteilen Wichtiger Hinweis:  Vor der Verarbeitung einer APU-Gewebeleiste mit Sk-PE-Dichtband muss eine Klebeprobe am Bauteil durchgeführt werden. Sollte die Klebeprobe nicht erfolgreich sein, ist eine komplett entkoppelte Gewebeleiste mit PUR-Dichtband wie z.B. W36, W37, W38 oder W39 einzusetzen. (Klebeprobe siehe:  Beachten Sie auch die                                   weiter unten auf der Seite. Montageposition Auswahl Fenstergrösse Auswahl Dämmstärke Profile für Putzanschlüsse an Rollladenkastensystemen4) Auswahlzurücksetzen Auswahlzurücksetzen Auswahlzurücksetzen Auswahlzurücksetzen
Anmerkungen:
1) gültig für Dämmstoffarten MW/Lamelle, elastifizierte EPS 035 oder 040, Kork, Holzfaserplatte, Vakuumplatte etc. 2) Gefüllte Ziegel, Monobauweise 3) an Vakuum-Dämmplatten keine KU-Nägel einsetzen. Stattdessen Hotmelt-Klebe-Pads oder ähnliches zum Fixieren benutzen, bzw. W38-pro.
Auswahlkriterien PDF-Dokument Auswahlkriterien PDF-Dokument Navigation nach Auswahlkriterien WDVS Navigation nach Auswahlkriterien WDVS Navigation nach Anwendungen Navigation nach Anwendungen © 2016 APU AG IMPRESSUM IMPRESSUM Zubehör Zubehör WDVSRollladenanschluss WDVSRollladenanschluss WDVSTropfkante WDVSTropfkante WDVSBewegungs-/Dehnfuge WDVSBewegungs-/Dehnfuge 5 WDVS - Fenster, Türen WDVS - Fenster, Türen KONTAKT KONTAKT
Achtung: für die hier beschriebenen Anwendungen ist eine überputzbare Laibungsdämmung vor Fenster/ Türe/Bauteil erforderlich.
Bei anderen Materialien oder einer Dämmstoffdicke über 300 mm oder einer Fenstergrösse über 10 m 2  ist eine Freigabe durch den WDVS-Hersteller notwendig. 4) bei Vorbaurollladensystemen mit Revisionsklappe nach aussen und schmalen Seitenteilen müssen Profile eingesetzt werden, die seitlich an die Rollladenführungsschienen angeklebt werden können (W31). Geeignete Rollladen-Gewebeleisten müssen in Abhängigkeit zu Fenstergrösse und Dämmdicke gewählt werden.
AGB AGB AEB AEB Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung WDVSDachanschluss/Fenster-bank

APU-Navigator zur Auswahl geeigneter Leisten und Profile

AKTUELL AKTUELL
PRODUKTE PRODUKTE
AUSWAHLKRITERIEN AUSWAHLKRITERIEN
ÜBER APU
START START
BEZUG BEZUG
ANWENDUNG ANWENDUNG
ENG./FR.
MUSTER MUSTER